1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
12.02.2013 / Sport / Seite 16

Gib uns ein Tor

Nigeria hat das ereignisarme Afrika-Cup-Finale gewonnen

Christian Selz, Johannesburg
Bafana, wish you were here«, ließ ein knallbunt beschriebenes Bettlaken beim Afrika-Cup-Finale am Sonntag abend tief in die Seele der südafrikanischen Gastgeber blicken. Das BFA auf der Anzeigetafel stand nicht für die heimische Nationalmannschaft sondern für Burkina Faso. Deren Hengste, so der Kosename der Equipe aus Westafrika, trabten 90 Minuten engagiert durch das Johannesburger Soccer City Stadion, vermittelten aber gleichwohl nie das Gefühl, ganz da zu sein. Am Ende des nervösen Spaziergang-Endspiels durfte Nigeria die Siegestrophäe schwenken. Für den gefeierten Trainer Stephen Keshi, der den Cup bereits 1994 als Spieler gewonnen hatte, war es auch ein Triumph des afrikanischen Fußballs. »Ich hoffe, daß andere afrikanische Trainer in meine Position kommen und ihre Nationen stolz machen können«, sagte Keshi, und widmete seinen Erfolg den Fußballehrern des Kontinents.

Der 51jährige hatte vor dem Finale mit der Aussage für Erregung gesorgt, weißen Tra...

Artikel-Länge: 3612 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €