75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.02.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

»Bundeswehr steigt ganz groß ein«

Deutschland übernimmt mit Einführung von »Euro Hawk«-Spionagedrohnen Vorreiterrolle in der EU. Ein Gespräch mit Lühr Henken

Christoph Marischka
Lühr Henken ist engagiert in der ­Friedenskoordination Berlin

Die Bundesregierung hat ihren Willen bekräftigt, bewaffnete Drohnen anzuschaffen. Überrascht dieser Vorstoß die Friedensbewegung?

Nein, insofern nicht, als daß seit Sommer letzten Jahres bekannt ist, daß Verteidigungsminister de Maizière und Luftwaffeninspekteur Müllner das wollen. Sie haben sich nur noch nicht entschieden, welche Killerdrohnen sie haben wollen. Sie favorisieren die US-amerikanische Drohne »Reaper«, Sensenmann, mit einem Einsatzradius von 3000 Kilometern und mit »Hellfire«-Raketen oder Bomben bestückbar. Aber auch die israelische »Heron TP« ist noch im Gespräch. Beide stehen gegen europäische Projekte, die sich allerdings erst noch im Entwicklungs- oder Erprobungsstadium befinden.

»Unbemannte, bewaffnete Luftfahrzeuge unterscheiden sich in der Wirkung nicht von bemannten«, so Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU). Hat er damit nicht irgendwie recht und warum will er tr...


Artikel-Länge: 3897 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €