75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 28. November 2022, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.01.2013 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Gold glänzt wieder

Vertrauen in gedruckte Scheine und elektronisches Geld sinkt. Bundesbank will Teile ihrer Edelmetallreserven aus Ausland zurückführen und beschleunigt den Trend

Rainer Rupp
Deutschland holt sein Gold nach Hause. Jedenfalls einen Teil davon. Mitte Januar überraschte die Bundesbank mit der Ankündigung, schon bald mit der Rückführung beträchtlicher Teile ihrer Reserven zu beginnen. Diese lagern bislang nicht nur in heimischen Tresoren, sondern in denen der französischen, der britischen und der US-Zentralbank (Fed). Für viele Marktteilnehmer signalisierte diese Nachricht vom weltweit zweitgrößten Goldbesitzer (nur die USA haben mehr) »ein wachsendes, wenn auch klammheimliches Mißtrauen von Zentralbanken untereinander«, sagte Mitte vergangener Woche der Chefstratege der Anlagengesellschaft »Euro Pacific Capital«, John Browne.

Wahrscheinlich sei die Maßnahme durch das Auseinanderdriften der wirtschaftspolitischen Vorstellungen führender westlicher Staaten über Wege aus der Krise bedingt. Zwar hätten die Deutschen versucht, die Rückführung als normale Sache darzustellen, um keinen Alarm auszulösen. Dafür hätten sie eine Vielzahl v...

Artikel-Länge: 5679 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €