1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
18.01.2013 / Ausland / Seite 6

Bewegender Abschied

Hunderttausend Menschen auf Trauerfeier für ermordete Kurdinnen in Diyarbakir

Nick Brauns
Hunderttausend Menschen haben am Donnerstag bei einer Trauerfeier in der Metropole Diyarbakir im Südosten der Türkei von den drei vor einer Woche in Paris ermordeten kurdischen Revolutionärinnen Abschied genommen. Sakine Cansiz, eine Mitbegründerin der Arbeiterpartei Kurdistans PKK und führende Aktivistin der Frauenbewegung, die Diplomatin Fidan Dogan und die Jugendaktivistin Leyla Saylemez waren im Kurdistan-Informationsbüro in Paris von unbekannten Tätern mit Kopfschüssen regelrecht hingerichtet worden. Schon im Jahr 2011 sei aus dem Umfeld der türkischen Regierungspartei AKP von Plänen aus dem Staatsapparat zur Entsendung von Hinrichtungskommandos gegen Vertreter der kurdischen Befreiungsbewegung in Europa berichtet worden, erklärte der Brüsseler PKK-Vertreter Zübeyir Aydar gegenüber der Nachrichtenagentur Firat.

Bereits in der Nacht zum Donnerstag hatten über zehntausend Menschen am Flughafen von Diyarbakir den Ermor...

Artikel-Länge: 2895 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €