75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.01.2013 / Ansichten / Seite 8

Erfüllungsgehilfe

Präsident Ouattara in Berlin. Gastkommentar

Sevim Dagdelen
Der ivorische Präsident Alassane Ouattara nimmt sich Zeit für seinen Besuch in Berlin. Bereits am Dienstag wurde er mit militärischen Ehren am Flughafen Tegel empfangen, gestern traf er sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, und heute will er eine Rede im Nobelhotel Adlon halten. Flüchtlinge aus Côte d’Ivoire und Menschenrechtsgruppen haben aus diesem Anlaß Proteste am Brandenburger Tor angekündigt.

Ouattara fühlt sich wohl im Ausland. Der Ökonom arbeitete bis 1999 für den IWF und versuchte seitdem, Präsident der Elfenbeinküste zu werden. Das gelang ihm erst 2011 nach von Unregelmäßigkeiten überschatteten Wahlen, an denen nicht einmal die Hälfte der ivorischen Bevölkerung beteiligt wurde und deren Ergebnis kurzerhand vom Leiter der dortigen UN-Mission festgelegt wurde. Der vormalige Präsident Laurent Gbagbo erkannte diese »Ergebnisse« nicht an und wurde von bewaffneten Gruppen aus dem Norden des Landes, Milizionären aus dem Süden, UN-Soldaten und ...

Artikel-Länge: 3338 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €