3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
14.01.2013 / Ansichten / Seite 8

Koloniale Heuchler

Westen greift in den Mali-Krieg ein

Arnold Schölzel
Der Nachfolgekrieg des NATO-Angriffs auf Libyen geht in Mali in eine neue Etappe: Seit Freitag bomben und schießen französische Streitkräfte in dem Sahel-Staat, London hat seine Unterstützung angeboten, aus Washington kommen logistische und geheimdienstliche Unterstützung. Die drei Verbündeten, die den Libyen-Krieg inszenierten, wollen die Suppe auslöffeln, die sie selbst eingebrockt haben. Im Frühjahr 2011 führten sie den UN-Sicherheitsrat an der Nase herum, als sie die Errichtung einer Flugverbotszone in dem nordafrikanischen Land durchsetzten. Das kostete Zehntausenden Libyern das Leben. Die westlichen Kriegshelden bestreiten, auch nur einen Toten hinterlassen zu haben. So schön kann Krieg sein.

Sie werden ihre Hände auch in bezug auf Mali in Unschuld waschen. Vorsichtshalber ließ Frankreichs Präsident François Hollande nach dem Einsatzbefehl für seine Soldaten die Sicherheitsvorkehrungen im Land erhöhen. Die Kolonialisierten schlagen manchmal zurück....

Artikel-Länge: 3103 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!