3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.01.2013 / Inland / Seite 4

Vertuscher kommen unter Druck

»Sachsensumpf«: Exverfassungsschützerin belastet Vorgesetzte

Markus Bernhardt
Schwere Vorwürfe gegen ihre früheren Vorgesetzten hat die ehemalige Mitarbeiterin des sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz, Simone Skroch (früher Henneck), erhoben. Am Mittwoch hatte Skroch, die früher als Referatsleiterin tätig war, erneut vor dem Untersuchungsausschuß des Landtages ausgesagt, der Licht ins Dunkel des »Sachsensumpfes« bringen soll. Unter dieser Bezeichnung waren 2007 Aktivitäten krimineller Netzwerke bekannt geworden, die sich in den 1990er Jahren u. a. im Zusammenhang mit Korruption, Verstrickung in Kinderprostitution, dubiosen Mordanschlägen und zweifelhaften Immobiliengeschäften strafbar gemacht haben sollen.

Am Mittwoch berichtete die 53jährige vor dem Ausschuß über mehrere Treffen zwischen Geheimdienstmitarbeitern und Informanten, im Rahmen derer die Behörde im Jahr 2004 Hinweise auf Kindesmißbrauch und Menschenhandel erhalten habe. Unterdessen sind die Berichte und Protokolle über die Zusammenkünfte nicht mehr auffindbar....

Artikel-Länge: 3074 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!