3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.01.2013 / Inland / Seite 5

Klagen brechen alle Rekorde

Nie mußte das Berliner Sozialgericht mehr Fälle verhandeln als 2012. Ein Ende der Prozeßflut ist nicht in Sicht

Sebastian Carlens
Niemand soll behaupten, daß deutsche Unternehmer unkreativ seien: Wenn es um das Umgehen von Sozialabgaben geht, wird getrickst, wo es nur geht. Das Sozialgericht Berlin, größtes seiner Art in Deutschland, berichtete auf der Jahrespressekonferenz am Donnerstag von einigen besonders spektakulären Fällen: Der Job einer Reinigungskraft, die sich um die Sauberkeit von Kaufhaustoiletten kümmerte, bestand in den Augen ihrer Chefin im bloßen »Bewachen von Trinkgeldtellern«. Damit fiel die Frau nicht mehr unter den branchenüblichen Tarif des Reinigungsgewerbes. Ihr gezahlter Stundenlohn lag bei 4,50 Euro, höhere Versicherungsbeiträge entfielen – der Fall ist zur Zeit in der Berufung. Einem Nachtportier, der während seiner Einarbeitungsphase schwer stürzte und seither querschnittsgelähmt ist, wurde von der Unfallversicherung eine Entschädigung vorenthalten. Die Einarbeitungszeit sei eine reine »Einfühlungsphase« gewesen, so die Argumentation von Versicherung...

Artikel-Länge: 3877 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!