Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
07.01.2013 / Ausland / Seite 6

Mord mit System

US-Regierung greift mit Drohnen in Machtkämpfe pakistanischer Taliban ein

Knut Mellenthin
Die USA haben zum Jahresbeginn ihre Drohnenangriffe gegen Pakistan verstärkt. Am Sonntag morgen wurden im Grenzgebiet zwischen Nord- und Südwasiristan mindestens 17 Menschen von den Raketen unbemannter Flugkörper getötet. Nach Berichten aus der Region waren vier Drohnen im Einsatz, die mit insgesamt zehn Raketen drei Häuser völlig zerstörten. Die Gebäude wurden angeblich von einer bewaffneten Gruppe um Qari Imran genutzt, der in enger Verbindung mit der Organisation von Hafis Gul Bahadur stehen soll.

Der etwa 50jährige Bahadur ist einer der »regierungsfreundlichen« pakistanischen Taliban, die sich auf die Unterstützung der Aufständischen im benachbarten Afghanistan konzentrieren. Er lehnt Anschläge im eigenen Land ab und hat mehrfach Waffenstillstands- und Friedensabkommen mit den pakistanischen Sicherheitskräften und Behörden geschlossen. Seine Organisation trägt gelegentlich bewaffnete Konflikte mit der bekanntesten Formation der einheimischen Taliban,...

Artikel-Länge: 3920 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €