75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 12. August 2022, Nr. 186
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
04.01.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Brahimi glaubt weiter an Friedenslösung

Übergangsplan sieht weniger Macht für Präsident Assad und Verzicht auf neuerliche Kandidatur vor. Auslandsopposition beharrt auf Rücktritt

Karin Leukefeld
Der Sondervermittler der Vereinten Nationen und der Arabischen Liga, Lakhdar Brahimi, hält weiter an einer friedlichen Lösung für Syrien fest. Nach Gesprächen mit Präsident Baschar Al-Assad und Vertretern der innersyrischen Opposition in Damaskus zum Jahresende war der Spitzendiplomat überraschend nach Moskau gereist, um den Plan mit dem russischen Außenminister Sergeij Lawrow zu erörtern. Anschließend reiste Brahimi nach Kairo, wo er mit dem Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil Al-Arabi, zusammentraf. Bei Pressekonferenzen in Damaskus, Moskau und Kairo zeigte sich Brahimi überzeugt, daß eine friedliche Lösung die Mitarbeit aller Akteure voraussetze. Die Lage im Land werde täglich schlechter, ohne eine politische Lösung würden Syrien und die gesamte Region »in der Hölle« landen. Brahimi setzt weiter auf das Genfer Abkommen, auf das sich Rußland und die USA sowie die anderen Vetomächte im UNO-Sicherheitsrat – Frankreich, Großbritannien und Chin...

Artikel-Länge: 3833 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €