3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.12.2012 / Feuilleton / Seite 13

Oasensterben

Demnächst im Radio

Rafik Will
Der föderal organisierte Rundfunk der ARD garantiert keine Programmvielfalt. Bereits auf sechs regionalen Infowellen läuft täglich von 23 bis 6 Uhr die vom MDR produzierte »ARD-Infonacht«. Nachrichten zu jeder halben Stunde, dazwischen die »Highlights des Tages«, also die Übernahme bereits gesendeter Kurzberichte. Beim Deutschlandradio hat der Intendant Willi Steul dem Deutschlandfunk ein beinahe identisches Format verordnet: Ab März 2013 soll die neue »Wortnacht« zur Kostensenkung beitragen. Dagegen haben mehrere Dutzend Redakteure des DLF in einem Brief an ­Steul protestiert. Der »Wortnacht« fällt eine wahre Oase in der nächtlichen Radiowüste zum Opfer: Das »Nacht-Radio« (Mo. bis Fr. 1.05 Uhr), in dem etwa diesen Dienstag morgen Karl Lippegaus an den großartigen Bluessänger und Gitarristen Big Joe Williams erinnerte. Auch der »Soundchec...

Artikel-Länge: 2642 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!