75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.12.2012 / Ausland / Seite 8

»Selbstbild und Selbstachtung beschädigt«

Südafrika kämpft mit dem Erbe der Apartheid und mit Korruption. Ein Gespräch mit Mamphela Ramphele

Christian Selz
Die Ärztin Mamphela Ramphele war eine der führenden Kräfte des südafrikanischen Black Consciousness Movement, in den siebziger und achtziger Jahren eine der einflußreichsten Antiapartheidbewegungen neben dem heute regierenden African National Congress. Ramphele war später Direktorin der Weltbank in Washington und lebt heute in Kapstadt.

Das Gemälde »Der Speer«, auf dem der Weiße Brett Murray Präsident Jacob Zuma nackt darstellte, hat in Südafrika in diesem Jahr heftige Debatten verursacht. Zumas Anwalt, der vor Gericht argumentierte, das Bild sei rassistisch, brach in Tränen aus, als der Richter ihn aufforderte, seine Sicht zu begründen. Welche Rolle spielt Rassismus noch in den Köpfen der Südafrikaner?

Die kurze Antwort ist, daß die Südafrikaner sich im Übergang von der Apartheid zur Demokratie nicht die Zeit genommen haben, zu verstehen, was passiert ist und welche Auswirkungen über 300 Jahre Rassismus auf sie hatten. Aber es wurde auch wenig darauf gea...

Artikel-Länge: 4895 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €