Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
12.12.2012 / Schwerpunkt / Seite 3

»Patriot«-Einsatz

Syrien: Auftakt für Militärintervention

Der Bundestag diskutiert am heutigen Mittwoch und abschließend am Freitag über die Stationierung von Flugabwehrraketen des Typs »Patriot« und von bis zu 400 Bundeswehrsoldaten in der Türkei an der Grenze zu Syrien. Das Mandat ist bis zum 31. Januar 2014 befristet. Ankara hatte die anderen NATO-Mitglieder um militärischen Beistand gebeten, offiziell, um sein Staatsgebiet vor Angriffen aus dem Nachbarland zu schützen. Die regierungsnahe syrische Zeitung Al-Watan kritisierte am Dienstag die »Patriot«-Stationierung im Nachbarland als Auftakt für eine internationale Militärintervention. Ein Ziel der Türkei sei es, die NATO durch den Einsatz zu einem militärischen Eingreifen im Syrien-Konflikt zu bringen, zitierte Al-Watan einen syrischen Regierungsvertreter. Die »Patriot«-Mission solle zudem »französische und britische Versuche decken...

Artikel-Länge: 2614 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €