3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.12.2012 / Ausland / Seite 6

Wachhund Israel

Die Westmächte brauchen Tel Aviv für ihre eigenen Hegemoniebestrebungen

Mumia Abu-Jamal
Nur wenige Tage nachdem die israelische Luftwaffe auf Geheiß der USA mit F-16-Kampfjets Angriffe gegen Wohnhäuser und öffentliche Gebäude in Gaza geflogen hatte, wurden verbale Geschosse auf das Westjordanland, den anderen Teil der palästinensischen Autonomiegebiete, abgefeuert. Der Grund dafür war, daß die Palästinenser es gewagt hatten, vor die Generalversammlung der Vereinten Nationen zu treten, um einen bedeutenden Schritt zur Verwirklichung der eigenen Staatsgründung zu machen. Die Repräsentanten der palästinensischen Autonomiebehörde aus dem Westjordanland, darunter der palästinensische Präsident Mahmud Abbas, erreichten ihr Ziel und bekamen den Beobachterstatus bei den Vereinten Nationen zuerkannt.

Seit Beginn der israelischen Besatzung, wie sie seit dem Sechstagekrieg von 1967 bis heute unverändert fortbesteht, war Palästina seiner Staatsgründung noch nie so nah wie jetzt. 138 der 193 UN-Mitgliedsstaaten stimmten am Donnerstag der vergangenen Woc...

Artikel-Länge: 3716 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!