3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.12.2012 / Feuilleton / Seite 12

Lost in Gewolltheit

»Die Libelle und das Nashorn«, eine seichte deutsche Filmkomödie

Anja Trebbin
Was haben eine Libelle und ein Nashorn gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. So ist es auch mit Ada und Nino, den Hauptfiguren des zweiten Films der Münchnerin Lola Randl (nach »Die Besucherin«, 2008). Ada und Nino leben grundverschieden, vertreten völlig andere Wertvorstellungen – daraus zieht die Komödie »Die Libelle und das Nashorn« einigen Witz. Leider wird recht schnell klar: Beide vereint die Sehnsucht – nach Liebe auf Adas Seite, nach den Abenteuern längst vergangener Jahre auf Ninos.

Los geht es in einer Buchhandlung in Dortmund. Film- und TV-Star Nino (Mario Adorf) – 82 Jahre alt, mittelmäßig, aber sehr erfolgreich – stellt seine Biographie vor. Daneben sitzt – sozusagen als Vorprogramm – die Nachwuchsliteraturpreisträgerin Ada Hänselmann (Fritzi Haberlandt), 32 Jahre. Nur eine Besucherin läßt sich im überfüllten Laden ein Buch von Ada signieren. Leicht frustriert sitzt die Autorin später neben Nino im Taxi,...

Artikel-Länge: 3608 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!