Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
07.12.2012 / Ausland / Seite 7

NATO überm Golf?

Die Erbeutung einer US-Drohne durch Iran wirft die Frage nach dem Anteil der Allianz an den Spionageflügen auf

Knut Mellenthin
Am Dienstag präsentierte die Marine der iranischen Revolutionsgarde im Fernsehen eine US-amerikanische Drohne, die sie nahezu unbeschädigt erbeutet hatte. Zu Zeit und Ort des Vorfalls wurde nur mitgeteilt, daß der unbemannte Flugkörper vom Typ ScanEagle »unter Verletzung der im internationalen Luftraum geltenden Regeln« mehrere Tage lang Daten über dem Persischen Golf gesammelt habe, bevor er eingefangen wurde. Am Mittwoch hieß es, eine Auswertung der Drohne habe ergeben, daß sie iranische Militäranlagen und Öl-Terminals ausspioniert habe. Seither beschränken sich die aus Teheran kommenden Meldungen darauf, den Vorfall immer wieder als Ausdruck der »Brutalität«, aber auch »Schwäche« der USA und vor allem als Beweis der eigenen militärischen Überlegenheit zu preisen. Über sachliche Details wurde kaum informiert.

Anscheinend wissen die iranischen Militärs wirklich nicht viel mehr oder halten ihre Erkenntnisse zurück. Zur Herkunft des abgefangenen Flugkörpe...

Artikel-Länge: 4058 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!