Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Dienstag, 2. Juni 2020, Nr. 126
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
05.12.2012 / Antifa / Seite 15

Ein dankbarer Zeuge

Erfurt. Es kommt selten vor, daß sich ein Zeuge bedankt, in einem Untersuchungsausschuß aussagen zu dürfen. Genau das tat jedoch der Kriminalbeamte Mario Melzer am Montag im Untersuchungsausschuß des Thüringer Landtags zum Terror des »Nationalsozialistischen Untergrunds« (NSU) – und er schonte den Sicherheitsapparat nicht. Bereits in der letzten Sitzung des Gremiums im November hatte er das Landeskriminalamt sowie das Landesamt für Verfassungsschutz im Zusammenhang mit den 1998 untergetauchten Neonazis Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe schwer belastet. Nun hegt Melzer den Verdacht, daß die Akten, die ihm das LKA für seine zweite Anhörung zur Vorbereitung vo...

Artikel-Länge: 2136 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €