75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Januar 2022, Nr. 12
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.11.2012 / Inland / Seite 5

Flecktarn-Spione in Nöten

Der »Militärische Abschirmdienst« hat über die spätere Neonazi-Terrorzelle viel gewußt – und mit dem Wissen nichts gemacht. Er könnte, als einzige Behörde, aufgelöst werden

Sebastian Carlens
Karl-Heinz Brüsselbach, von 2010 bis zum Sommer diesen Jahres Chef des Militärischen Abschirmdienstes (MAD), steht vor den Trümmern seines Lebenswerkes. In seiner Amtszeit flog der »Nationalsozialistische Untergrund« (NSU) auf; eines seiner Mitglieder, Uwe Mundlos, hatte sein Schießhandwerk bei der Bundeswehr gelernt. Die Militärspionage, eines der kleineren Ämter im Reigen Dutzender deutscher Landes- und Bundesbehörden, die sich nachrichtendienstlich betätigen, könnte im Zuge des NSU-Skandals tatsächlich aufgelöst werden – wenn, dann vermutlich als einzige Dienststelle überhaupt. Keine rosigen Aussichten für die uniformierten Spione.

Brüsselbach gab sich, vermutlich nicht zuletzt wegen dieses Hintergrundes, am Donnerstag vor dem Bundestagsausschuß zum NSU-Komplex reumütig und weit weniger renitent als manche Kollegen aus zivilen Institutionen. Die konnten, angefangen beim Bundeskriminalamtschef Jörg Ziercke, oftmals gar kein Verständnis für die Au...

Artikel-Länge: 3242 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €