75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.11.2012 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Kampf dem Falschbewerter

Jetzt wird reguliert: EU-Kommission will Ratingagenturen in der EU an die Leine legen

Regulierung oder Bestrafung der Boten? Brüssel will Rating­agenturen in der EU angeblich strenger an die Kandare nehmen. Die neuen Bestimmungen sollen etwa Interessenkonflikte beseitigen und dafür sorgen, daß die Agenturen stärker für ihre Bewertungen haften müssen, wie der zuständige EU-Kommissar Michel Barnier am Dienstag abend in Brüssel sagte. Zuvor hatten sich EU-Parlament und Mitgliedstaaten auf die neuen Regeln geeinigt.

Im Verlauf der Finanzkrise haben die Ratingagenturen durch Herabstufungen der Kreditwürdigkeit von Euro-Ländern wiederholt Turbulenzen an den Finanzmärkten ausgelöst. Zudem gerieten die geschäftsmäßigen Bonitätswächter immer wieder in die Kritik, weil sie aus Sicht der sogenannten Euro-Retter Krisenländer in heiklen Situationen herabgestuft hatten. Dominiert wird die Branche von den drei Branchengrößen Standard & Poor’s (S&P), Moody’s und Fitch.

Die nun gefundene Einigung von EU-Ländern und Europaparlament erlaube ein...



Artikel-Länge: 3037 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €