75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.11.2012 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Weiter im Geschäft

Bangladesch und Billigtextilien: Branchenvertreter, Politiker und globale Konzerne weisen Mitverantwortung für Brandkatastrophe mit 111 Todesopfern zurück

Thomas Berger
In Bangladesch sind am Dienstag zahlreiche Opfer des Brandes in einer Textilfabrik zu Grabe getragen worden. Zugleich schaltete sich auch Premierministerin Sheikh Hasina Wajed in die öffentliche Debatte um die Tragödie ein. Zur Eröffnung einer Textilmesse in der Hauptstadt Dhaka rief sie die Unternehmer der Branche auf, alles zu tun, damit sich ein solcher Vorfall nicht wiederhole. Die Regierung ihrerseits habe bereits Untersuchungskommissionen gebildet, um die genauen Hintergründe zu ermitteln. Derzeit gehen die Behörden von Brandstiftung aus, zwei Verdächtige sollen festgenommen worden sein.

Es ist die größte Katastrophe dieser Art seit Jahren. 111 Arbeiterinnen und Arbeiter kamen ums Leben, als am Sonnabend in Ashulia ein mehrstöckiges Fabrikgebäude ausbrannte (jW berichtete). Das Feuer war bisherigen Berichten zufolge im Erdgeschoß ausgebrochen. Es fehlte offenbar an Fluchtwegen, viele der Näherinnen in den oberen Etagen waren in der Flammenhölle gef...

Artikel-Länge: 5464 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €