3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.11.2012 / Feuilleton / Seite 12

Letzter freier Platz

Theorie und Praxis in Zürich: Die ersten »Linken Hochschultage«

Tomasz Konicz
Hunderte von Studenten fanden sich am vergangenen Wochenende in überfüllten Vortragssälen der ehemaligen Pädagogischen Hochschule Zürichs ein. Bei den ersten »Linken Hochschultagen« wurde noch der letzte freie Platz auf Fensterbänken oder auf dem Fußboden besetzt. In stickiger Luft konnten sich die Referenten nur mühsam verständlich machen. Auf den Fluren des seit Monaten leerstehenden Gebäudes mußten Terminänderungen mit dem Megaphon durchgesagt werden. Diese Szenerie gemahnte an den Bildungsnotstand in den meisten Hochschulsektoren Europas.

Die Initiative zur Organisierung der viertägigen »Linken Hochschultage« ging von dem linken Bündnis »Uni von unten« aus, dessen Aktivisten ihre politischen Differenzen hintan stellten. Es sei ein »Einzelpersonenbündnis für eine linke Hochschulpolitik« initiiert worden, um den breiten »Bündnischarakter« der Veranstaltung zu unterstreichen, erklärte der Aktivist Jonas Frick gegenüber jW. Die Hochschultage zielten eine...

Artikel-Länge: 4262 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!