Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
22.11.2012 / Inland / Seite 4

Mit Neupack im Clinch

Arbeitskampf bei Verpackungshersteller geht weiter, Streikbruch ebenfalls

Mirko Knoche, Hamburg
Gedrückte Stimmung herrscht am Werkstor von Neupack in Hamburg-Stellingen. Die Streikposten stehen hier bereits seit dem 1. November und kämpfen für einen Tarifvertrag. Doch die Produktion beim Verpackungshersteller läuft weiter, zu »rund 50 Prozent«, wie ein Betriebsrat am Dienstag nachmittag auf jW-Nachfrage mitteilt. Man habe 19 Streikbrecher gezählt, sagt ein Arbeiter, in einer normalen Schicht seien 30 bis 40 Mann tätig. Wer da in den Betrieb geht, weiß keiner der Streikenden so genau, es ist noch nicht einmal klar, bei wem die polnischen Arbeiter überhaupt beschäftigt sind.

Sie dürfen bei Schichtbeginn nicht angesprochen werden, das zuständige Arbeitsgericht hat eine Menschentraube vor dem Werkstor für unzulässig erklärt. »Wir wollen das rückgängig machen – innerhalb von einem Tag wurde das Verbot ausgesprochen. Um es anzufechten, müssen wir zwei Wochen warten«, sagt der Betriebsrat, »so ist das eben mit der Klassenjustiz.« Dabei sei man in d...

Artikel-Länge: 4234 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €