Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.11.2012 / Feuilleton / Seite 12

»Bist du der Sünde müde...«

Übermorgen ist schon wieder Buß- und Bettag

Hagen Bonn
Der nächste Mittwoch wird kein schöner Tag! Millionen Männer und Frauen werden auf dem allmorgendlichen Weg zur Arbeit per Autoradio erfahren, daß Buß- und Bettag ist, sie werden sich entsetzt an die Stirn fassen: »Schon wieder?!« Für den einen platzt der geplante Abend beim Zweitpartner, bei anderen fällt das Mittwochskegeln aus, was eine andere Bezeichnung für Komatrinken ist, das man sich per Vereinsausweis bei etlichen Krankenkassen mit einem Bonus von bis zu 200 Euro jährlich vergüten lassen kann.

Beim Reformationstag vor drei Wochen war die Sache einfacher. Hier bekamen etliche für ihre Halloween-Party von Staats wegen einen freien Tag, was nur konsequent ist, wenn in den »protestantischen« Ostländern bis zu 80 Prozent der Bevölkerung Atheisten sind. Ist man aber Christ, dann ist der Buß- und Bettag ein Tag wie Ascheregen. Da gilt es, gebückt zu gehen! Ein Tag des betretenen Schulterzuckens. »Oh Jammer, es reut mich…«

Natürlich ist die Trad...



Artikel-Länge: 4018 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €