3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
08.11.2012 / Thema / Seite 10

Planvoll, diszipliniert, selbstverbessernd

Vor 95 Jahren begann die sozialistische Oktoberrevolution. Teil II (und Schluß): Ein Anfang, der nach Folgen ruft

Dietmar Dath
Auf eine Bewerbung des flüchtigen Osama Bin Laden als Sonderbotschafter fürs Kinderhilfswerk UNICEF hätte die bürgerliche Weltöffentlichkeit vor drei Jahren nicht bestürzter reagieren können als 1917 auf die neue russische Regierung nach der Oktoberrevolution. Zu ihr gehörten Leute wie Lenin (nichts als »ein ausgewanderter Jurist«, so 2006 der noble Staatsmann George W. Bush) oder die Sexualreformerin Alexandra Kollontai – deren Präsenz im Gremium ein US-amerikanischer Beobachter damals, ebenso wie diejenige Lenins, schlankweg »ekelhaft« fand.

In kürzester Zeit erließ diese Regierung Dekrete über Friedensverhandlungsangebote (ohne Platz für Annexionen und Siegertribute), die Aufhebung des Großgrundbesitzes und die Rekrutierung von nicht den bislang herrschenden Klassen oder ihren Auxilia angehörenden Personenkreisen für Verwaltungs- und Regierungsaufgaben.

Daß man sogar den zähen Widerstand der Finanzwirtschaft, also einen Streik im Banken- und Kr...



Artikel-Länge: 18912 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!