Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
06.11.2012 / Inland / Seite 5

Herdprämie zum Riestern

Koalitionsausschuß beschließt Betreuungsgeld für private Versicherungswirtschaft und Abschaffung der Praxisgebühr auf Kosten der Patienten

Ralf Wurzbacher
Fast acht Stunden lang haben die Spitzen von CDU, CSU und FDP bis in die Nacht zum Montag hinein die Köpfe rauchen lassen, um am Ende doch nur Erwartungsgemäßes zu beschließen. Das Betreuungsgeld soll kommen, die Praxisgebühr wegfallen, der Verkehrsminister erhält eine Geldspitze und der kleine Mann eine »Lebensleistungsrente«. Und zu all dem gibt es das Versprechen, schon 2014 einen »ausgeglichenen« Bundeshaushalt abzuliefern. Die Opposition bedachte die Ergebnisse des mit viel Tamtam begleiteten Koalitionsgipfels gestern mit Spott und wetterte über einen »Offenbarungseid« und teure »Wahlgeschenke«.

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sprach von einem »Kuhhandel«. Das Ja der FDP zum Betreuungsgeld sei eine »Katastrophe«. Eltern bekämen Geld dafür, daß sie ihre Kinder nicht in den Kindergarten bringen. Die Freidemokraten hatten sich im Vorfeld stets als »Verhinderer« der heftig umstrittenen »Herdprämie« aufgespielt, für die vor allem die CSU getrommelt ha...

Artikel-Länge: 4678 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €