Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. September 2022, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
06.11.2012 / Feuilleton / Seite 12

Die Besserleger

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Ein Bekannter, der früher bei einer Versicherung gearbeitet hat, verdient jetzt sein Geld als Golfballtaucher. Nach der Wende wurden rund um Berlin 81 Golfplätze projektiert. Diese Zahl hat Friedrich von Bismarck aus seiner Zeit beim Potsdamer Umweltministerium in Erinnerung. Genehmigt hat das Ministerium mit ihm in leitender Funktion letztlich zwölf Plätze. Zu den erfolgreichen Antragstellern gehörte ein Verwandter: der Ururenkel des Reichskanzlers, Fürst Ferdinand von Bismarck, Mitgesellschafter des Golf- und Countryclubs am Seddinsee. Dessen Gelände wurde mit einem Villenneubauviertel verbunden, das man »Klein-Dahlem« nennt, weil viele Reiche aus dem Westberliner Stadtteil dorthin »ins Grüne« gezogen sind. Sie haben sich direkt an der Golfanlage ein neues Haus bauen lassen, für das ein renommierter Düsseldorfer Wachdienst Rund-um-die-Uhr-Betreuung garantiert. »Die größten Steuerzahler Berlins sind schon hier«, frohlockte ein Jahr nach der Fertigstellun...

Artikel-Länge: 4984 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €