17.10.2012 / Inland / Seite 4

1000 Berliner solidarisierten sich spontan mit Flüchtlingen

Wladek Flakin
Berlin. Rund 1000 Menschen beteiligten sich am Montag abend an einer Spontandemonstration für die Freilassung von festgenommenen Flüchtlingen in Berlin. Am Vormittag hatten Asylbewerber, die seit mehr als einer Woche in einem Protestcamp am Kreuzberger Oranienplatz wohnen, vor der nigerianischen Botschaft in der Alten Jakobstraße demonstriert. Deren Mitarbeiter unterstützten die deutschen Behörden bei der Abschiebung von Menschen mach Afrika, etwa durch die Ausstellung von Ausweisen – se...

Artikel-Länge: 1586 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe