75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.10.2012 / Inland / Seite 4

»Brauchen langen Atem«

Arbeiter legen am Lübecker Hafen die Arbeit nieder

Mirko Knoche
Wir werden einen langen Atem haben und unser Pulver nicht sofort verschießen«, sagte ver.di-Verhandlungsführer Gerhard Mette am Freitag über den seit Monaten schwelenden Tarifkonflikt im Lübecker Hafen. Dort legten am Donnerstag rund 300 Beschäftigte für neun Stunden die Arbeit nieder. Sie fordern 7,9 Prozent mehr Lohn, die Lübecker Hafengesellschaft (LHG) will dagegen 30 Prozent der Bezüge streichen. »Seit ich hier 1992 angefangen haben, steht die Lohnkürzung im Raum«, sagte Mette im Gespräch mit junge Welt, »das beeindruckt uns nicht wirklich«.

Doch meint es die LHG in der diesjährigen Tarifrunde ernster als früher. Denn der Einfluß des Londoner Finanz­investors RREEF auf den Unternehmenskurs ist gewachsen. Um 12,4 Prozent erhöhte er kürzlich seinen Anteil und hält nun 37,5 Prozent. »Die Briten sind bereit, in Arbeitskämpfen weiter zu gehen als deutsche Unternehmer«, warnte der ver.di-Mann. Das hätten tarifliche Auseinandersetzungen auf der Insel mit R...

Artikel-Länge: 3674 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €