75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.10.2012 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Über Kinder

Reinhard Jellen
Nicht bei Krankenkasse und Rente, auch im Bildunsgwesen macht money zusehends the world go around: Wie Felicitas Römer in ihrem Buch »Arme Super-Kinder. Wie unsere Kinder der Wirtschaft geopfert werden« darstellt, wird das öffentliche Bildungssystem erst kaputtgespart und dann mittels des wirtschaftsnahen Meßsystems »Pisa« (das ja nicht umsonst von keinem Lehrerverband, sondern von der OECD, also einer hochrangigen Wirtschaftsinstitution, entwickelt wurde ) für Bankrott erklärt. Anschließend wird die Wirtschaft als Heilsbringerin dargestellt, damit sich auch ja alles ihren Interessen unterzuordnen habe. Dazu gehört auch die mit der Verkürzung des Gymnasiums auf 12 Klassen verbundene Erhöhung des Leistungsdrucks, die Ausrichtung auf wirtschaftlich verwertbare Kompetenzen und Fähigkeiten, das Sponsoring von Lehrmitteln durch Unternehmen und die Privatisierung von Bildung.

Dadurch ist Bildung überwiegend zur Privatsache geworden: Wenn ein Kind Probleme in d...

Artikel-Länge: 3215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €