75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.09.2012 / Inland / Seite 4

»Wir brauchten die Salzrechte«

Atomlobbyist Hennenhöfer im Gorleben-Untersuchungsausschuß

Reimar Paul
Mit Gerald Hennenhöfer, dem Abteilungsleiter für Reaktorsicherheit im Bundesumweltministerium, hat der Gorleben-Untersuchungsausschuß des Bundestages am Donnerstag eine der umstrittensten Figuren in der deutschen Atomkraft­szene vernommen. Das Ergebnis der Befragung: Vorherige Bundesregierungen hätten den Salzstock im Wendland nur erkunden wollen, um eine »Aussage zur Eignung« zu bekommen. Von einem Durchdrücken des Standortes könne keine Rede sein. Es habe weder Vorfestlegungen gegeben noch Versuche, möglichst rasch Tatsachen zu schaffen.

Hennenhöfer war bereits unter Bundesumweltministerin Angela Merkel (CDU) von 1994 bis 1998 Leiter der Abteilung. Von ihrem Nachfolger Jürgen Trittin (Grüne) wurde er entlassen und wechselte in die Atomwirtschaft. Für den Konzern E.on handelte er mit der rot-grünen Regierung das Abkommen zum »Atomausstieg« aus. Seit 2009 ist er erneut Abteilungsleiter für Reaktorsicherheit.

Aus Sicht von Atomkraftgegnern hat Hennenhöfe...



Artikel-Länge: 5081 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €