75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.09.2012 / Ausland / Seite 6

Kein Interesse an Verhandlungen

USA und EU setzen Verurteilung Irans durch die internationale Atomenergiebehörde durch

Knut Mellenthin
Den USA und ihren europäi­schen Verbündeten ist es erneut gelungen, Rußland und China in ihre Front gegen den Iran einzubeziehen. Beide Staaten trugen eine Resolution mit, die am Donnerstag auf einer Vorstandssitzung der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) in Wien mit großer Mehrheit verabschiedet wurde. Von den 35 Staaten, die nach einem Rotationssystem in deren Board of Governors vertreten sind, votierten 31 für die Verurteilung Irans wegen seines Atomprogramms. Die einzige Gegenstimme kam von Kuba, während sich Ecuador, Ägypten und Tunesien lediglich enthielten.

Das bedeutet, daß rund ein Dutzend Mitglieder der Bewegung Blockfreier Staaten (NAM) der Resolution zustimmten, die den Iran zum bedingungslosen und sofortigen Verzicht auf zentrale Teile seines Atomenergieprogramms auffordert. Darunter, was für Teheran besonders ärgerlich ist, Brasilien, das früher die iranische Position unterstützt hatte, aber auch andere wichtige Staaten wie Indi...

Artikel-Länge: 3286 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €