Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
03.09.2012 / Politisches Buch / Seite 15

Gemeinsamkeiten und Differenzen

DDR-Staat und christliche Großkirchen: Ein Überblick

Arnold Schölzel
Die Literatur über das Verhältnis der DDR zur evangelisch-lutherischen und zur römisch-katholischen Kirche hat Konjunktur. Eine Bibliographie der Fachbibliothek des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) vom Dezember 2010 verzeichnet laut Klaus Emmerich allein für das Thema MfS und Kirchen mehr als 260 Titel. Der Jurist liefert mit seinem Band »Glaube und Kirche im Sozialismus« so etwas wie einen gegliederten Konspekt mit Auszügen aus politischen Dokumenten, verfassungsrechtlichen Aussagen, Büchern und Reden. Sein Ausgangspunkt ist: »Die Heuchelei, man hätte 41 Jahre auf die Einheit Deutschlands gewartet, um dem ›Gef...

Artikel-Länge: 2113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen