75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.08.2012 / Inland / Seite 4

Gemobbt und gefeuert

Betriebsratsgründung in Leipziger Callcenter geplatzt. Stimmungsmache gegen fristlos gekündigte Mitarbeiter und Gewerkschafter

Susan Bonath
Im Leipziger Callcenter TAS AG macht man auf »Familie«: alle rund 300 Mitarbeiter sind per du, ein »hipper« Ton ist angesagt. Sind die Telefonisten mal gestreßt von ihrem Schichtplan rund um die Uhr, gibt es für sie »Vertrauensleute«. Das klingt nach Gewerkschaft, hat aber nichts damit zu tun. Ein Betriebsrat? Der schadet nach Ansicht der Unternehmensführung nur dem Betriebsfrieden. Kritik, etwa an schlechter Bezahlung, fehlenden Wochenendzulagen, unbezahlter Arbeitszeit oder ständiger Überwachung, ist unerwünscht. Drei Mitarbeiter haben genau das bemängelt. Als sie deshalb zur Betriebsratsgründung aufriefen, setzte sie die TAS fristlos vor die Tür (siehe jW, 8. August). Damit aber nicht genug: Wie jW-Recherchen ergaben, wurden die Betroffenen und andere Befürworter eines Betriebsrats regelrecht gemobbt; man schürte Ängste in der Belegschaft vor Entlassungen und gelangte so zum gewünschten Ergebnis.

Nach Ansicht eines Mitarbeiters, der nicht namentlich g...

Artikel-Länge: 5816 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €