75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 28. Januar 2022, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.08.2012 / Feuilleton / Seite 12

Jubel der Woche: Dissel, Heine

Jegor Jublimov
Kürzlich wurde Joachim Bißmeier zu Recht für seine Darstellung des Konrad Adenauer in einem Dokumentarspiel gelobt. Er war aber nicht der erste in dieser Rolle. Als Bernd Böhlich 2001 den Axel-Springer-Film »Der Verleger« drehte, spielte auch der Bundeskanzler eine Rolle. Daß den der DDR-Schauspieler Werner Dissel spielte, war nur auf den ersten Blick ungewöhnlich. Als Dissel – kommenden Sonntag vor 100 Jahren – in Köln geboren wurde, war Adenauer noch stellvertretender Kölner Oberbürgermeister und stand bald an der Spitze der Stadt, in der Dissel aufwuchs. Die Biographie des vielseitigen Künstlers war nur wenigen bekannt. Dissel arbeitete zuerst als Fotoreporter und Grafiker und schloß sich als Nazi-Gegner in den dreißiger Jahren dem Widerstand um Harro Schulze-Boysen und Walter Küchenmeister an. Er wurde für zwei Jahre inhaftiert und entging nur knapp dem sicheren Tod, ...

Artikel-Länge: 2778 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €