Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.08.2012 / Feuilleton / Seite 12

Musik zur Unzeit. Rinnjeschallert

Frank Schäfer
Wir hatten schon einige Open Air Festivals erlebt. Irgendeine Plattlandkommune schob in jedem Sommer Trecker-Anhänger zu einer halben Wagenburg zusammen und engagierte vier bis fünf Stümperformationen, die sich dann auf dem schmalen Pfad zwischen Blues, Blues Rock und Rhythm’n’Blues dahinschleppten. Die selbstgezeichneten und fotokopierten Plakate warben auch noch mit dem topographischen Handicap der Veranstaltung und zeigten den immergleichen Schweinebauern mit Gibson Flying V vorm Bauch und Wolters-Pilsener-Kanne am Hals. Wir wollten die Flying V. Ohne den Landwirt. Irgendwann hatte endlich einer die Führerscheinprüfung bestanden, und wir konnten die Rieselfelderfestivals hinter uns lassen.

1988 fuhren wir zum Monsters of Rock-Festival ins Bochumer Ruhrstadion. Nur mit viel Glück und Spucke hatte die monströse Show tags zuvor in Schweinfurt stattfinden können. Denn am Vorabend waren Hunderte bereits angereister Metalheads durch die Innensta...

Artikel-Länge: 4271 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.