Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
17.08.2012 / Schwerpunkt / Seite 3

Londoner Affären

Doping und Drygalla: Auszüge aus »Täves Olympia-Tagebuch 2012«

Im Internet ist Heft 34 der Beiträge zur Sportgeschichte (sportgeschichte.net) erschienen, das auch Täve Schurs »Olympia-Tagebuch 2012« enthält. Die DDR-Radsportlegende selbst erwähnt im Vorwort, daß Klaus Huhn dabei zuweilen an seinem »Hinterrad« fuhr. junge Welt dokumentiert auszugsweise aus den Aufzeichnungen vom 1. und 2. August:

Der sechste Olympiatag begann, und das Lieblingsthema war einmal mehr auf der Tagesordnung: Doping. Klaus Huhn signalisierte mir, was Focus und Spiegel verkündet hatten: »In London schwimmt ein 16jähriges chinesisches Mädchen allen davon. Die Welt staunt und munkelt: ein Phänomen oder perfektes Doping? Wäre Genmanipulation im Spiel, könnten es die Fahnder nicht entdecken. Das Thema Doping steht immer im Raum – auch bei den Goldmedaillen der Chinesin Ye Shiwen. Unter Antidopingexperten hat sich Ernüchterung breit gemacht: Wenn die Fahnder nichts entdecken, heißt das möglicherweise nur, daß ein Doper geschickt vorgegange...

Artikel-Länge: 9424 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €