Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
17.08.2012 / Feuilleton / Seite 12

Verkehrte Welt

Eike Stedefeldt
Manchmal packt es einen. Man verschanzt sich in seinen Katakomben, entschlossen, endlich auszumisten, was Jahre an Papier angehäuft haben. Nur kommt, wes Gemüt zu sanft ist für ein Tabula rasa, damit selten weit. Denn er blättert »nur noch mal kurz durch«, was ihm abschiedsweise durch die Hände geht. Etwa die »Kreuzberger Chronik« vom November 2002. »Weg damit!« ist beschlossene Sache, da blitzt aus der Rubrik »Straßen, Häuser, Höfe« der rettende Satz auf: »Es ist nur ein winziges Stück der Heinrich-Heine-Straße, das nach Kreuzberg hineinreicht.«

Es ist nur ein winziges Stück der Heinrich-Heine-Betrachtung, das nach »Kreuzberger Chronik« aussieht; das Porträt stellt sonst keinen Bezug zum Bezirk her. »Wohl deshalb«, weil der Kreuzberger Straßenabschnitt so kurz sei, mutmaßt Autor Jürgen Jacobi, »fehlt sie im lokalen ›Wegweiser zu Berlins Straßennamen‹. Und nicht, weil es nichts zu sagen gäbe über diesen Mann.«

Hier irrt der Künstler, Kreuz...



Artikel-Länge: 5517 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €