Gegründet 1947 Mittwoch, 1. April 2020, Nr. 78
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
15.08.2012 / Feuilleton / Seite 13

Unter Jutebeuteln

BWLer in Hipsterkulissen und andersrum: Das war das sechste Hamburger Dockville-Festival statt

Falk Schreiber
Als ich bei Instagram gesehen hab, wie hipsterverseucht das Dockville inzwischen ist, hab ich vor Schreck meinen Jutebeutel fallen lassen«, twittert »infinsternis«. Ach, gesegneter Hipster-Selbsthaß! Der gerade noch goutierbar ist, wenn er so selbstironisch daherkommt wie hier, wobei, so ganz versteht man nicht, wogegen sich die Aggression richtet: gegen den kulturimperialistischen Habitus des Hipsters? Gegen die Typen, die schon auf dem Schulhof zu cool waren, einen mitspielen zu lassen? Oder gegen häßliche Seitenscheitel und Nerdbrillen?

Egal, das Hamburger Indiepop- und Kunstfestival Dockville hat den Ruf weg, ein Hipster-Festival zu sein. Und tatsächlich, vergangenes Wochenende war die Jutebeuteldichte im Hamburger Hafen signifikant hoch. Wobei hier das Problem weniger die paar Typen waren, die einen Tacken cooler sind als man selbst, sondern immer noch die vielen entsetzlich uncoolen Typen. Uncoolness, harmlos: Frauen, die beim ersten Hauch von Trib...

Artikel-Länge: 4306 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Jetzt drei Wochen gratis im Probeabo!