3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Freitag, 27. Januar 2023, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
08.08.2012 / Ausland / Seite 2

Wer kritisiert, fliegt

Vorwurf: Spanische Regierung soll unbequeme Journalisten feuern

Rainer Rupp
Die spanische Regierung um Premier Mariano Rajoy sieht sich dem Verdacht ausgesetzt, kritische Stimmen zu ihrer Wirtschaftspolitik im öffentlich-rechtlichen TV und Radio zum Schweigen zu bringen. Ins Rollen kam die Kontroverse durch die Entlassung der prominenten Fernsehreporterin Ana Pastor. Die war nach dreijähriger erfolgreicher Tätigkeit am Wochenende als Moderatorin des beliebten Frühstücksmagazins »Los Desayunos de TVE« überraschend gekündigt worden.

Pastor wirft der Regierung vor, aus politischen Gründen gehandelt zu haben. »Ich wurde entlassen, weil ich Journalismus gemacht habe. Es war eine politische Entscheidung«, wird die für ihre kritischen Fragen bekannte Journalistin in der spanischen Tageszeitung El País zitiert. In einem Gespräch mit der britischen Tageszeitung The Gu...

Artikel-Länge: 2480 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €