75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
28.07.2012 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Rinderspickbraten

Ina Bösecke
Keine Lust mehr auf das ewige Gemecker der Alten/des Alten an deiner Seite? Der Hutmacher in »Die Fantome des Hutmachers« (Frankreich 1982) von Claude Chabrol zeigt, was man dann machen kann: Kurzerhand erwürgen! Menschen mit kleinen Händen sind allerdings im Nachteil. Hier wäre vielleicht eine schwere Bratpfanne die richtige Methode. Doch Vorsicht, weitere Probleme schließen sich an. Wie soll man die Leiche entsorgen? Und was sagen die Bekannten?

Da wären zum Beispiel die sieben Freundinnen der Frau des Hutmachers. Sie waren zum Geburtstag der Ermordeten eingeladen und lassen sich nicht einfach abwimmeln. Also muß der Hutmacher noch siebenmal morden. Wenn man einmal damit angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören, so hört man.

Der Hutmacher (gespielt von Michel Serrault) ist überhaupt kein sympathischer Typ. Aber wenn man das Keifen seiner Frau mit anhören muß, und Chabrol nimmt sich jede Menge Zeit dafür, kann man sich etwas in ihn hineinversetzen....



Artikel-Länge: 3393 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk