3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 30. Januar 2023, Nr. 25
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.07.2012 / Inland / Seite 5

Jeder Neunte ohne Abschluß

Sächsisches Bildungssystem produziert viele »Schulversager«. Festhalten an Auslese

Bernd Müller
Der Landkreis Görlitz ist das sozialpolitische Sorgenkind im Freistaat Sachsen. Er ist gekennzeichnet von der höchsten Arbeitslosenquote im Land. Problematisch ist auch die Bildungssituation: Fast jeder Neunte ging dort im Schuljahr 2010/2011 ohne Abschluß aus der Schule, wie das statistische Landesamt kürzlich mitteilte. Das ist der höchste Stand seit zehn Jahren, und er liegt weit über dem Bundesdurchschnitt von 6,1 Prozent. Landesweit schaffen in Sachsen 10,3 Prozent der Schüler keinen Hauptschulabschluß.

»Das sächsische Bildungssystem ist nur für die Starken gemacht«, sagte Mario Friedrich vom Institut für Bildung, Information und Kommunikation an der Hochschule Zittau-Görlitz auf jW-Nachfrage. Die kontinuierlich fortgeschriebene »Chancenspiegel«-Studie der Bertelsmann-Stiftung stellt dazu fest, daß Kinder aus wohlhabenden Familien im Freistaat eine dreimal höhere Aussicht haben, ein Gymnasium zu besuchen, als ärmere Kinder. Im Jahr 2009 haben 29 Pro...

Artikel-Länge: 4383 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €