3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
27.07.2012 / Ausland / Seite 6

Dritter Versuch in Peru

Präsident Ollanta Humala ernennt neuen Regierungschef. Konflikt um Cajamarca ungelöst

Anne Grit Bernhardt
Seit Dienstag ist in Peru bereits der dritte Premier in der bislang erst einjährigen Regierungszeit von Präsident Ollanta Humala im Amt. Der Staatschef ernannte den bisherigen Justizminister Juan Jiménez Mayor zum Nachfolger von Óscar Valdés. Dessen Abgang war schon seit Wochen erwartet worden, weil seine harte Haltung im Bergbaukonflikt in der nordperuanischen Andenregion Cajamarca jeden Dialog mit der ansässigen Bevölkerung unmöglich gemacht hatte. Dort protestieren die Menschen seit Monaten gegen das Gold- und Kupferbergbauprojekt »Minas Conga«, das die Wasserreservoirs der Region gefährdet.

Unmittelbar nach seiner Ernennung machte der neue Regierungschef bei einer Pressekonferenz deutlich, daß er stärker als sein Vorgänger auf Dialo...

Artikel-Länge: 2332 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €