Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
25.07.2012 / Thema / Seite 10

Zum dritten Mal London

Sport. Am Freitag werden in der britischen Hauptstadt die olympischen Sommerspiele 2012 eröffnet. Rückblick und Ausblick

Klaus Huhn
London, das vom 27. Juli bis 12. August Gastgeber der Spiele sein wird, schrieb in den fast 120 Jahren olympischer Geschichte zwei bedeutende Kapitel und scheint auf gutem Wege, ein drittes hinzuzufügen.

1908 gab London sein Debüt mit einer Veranstaltung, die, was ihre Dauer betraf, einmalig blieb. Die 187 Tage (27. April bis 31. Oktober) wurden nie mehr übertroffen, allerdings lassen die Zahlen nicht auf Anhieb erkennen, daß man an der Themse damals faktisch Sommer- und Winterspiele austrug. Im Oktober 1908 waren zum ersten Mal auch Eiskunstlaufwettbewerbe mit Medaillen geehrt worden.

Weit gravierender als die Dauer der Spiele aber war die Tatsache, daß London in letzter Minute als »Ersatz«-Veranstalter eingesprungen war und damit faktisch die Fortsetzung der Spiele im Vierjahre-Rythmus sicherte.

Berlin oder Rom?

Die Vorgeschichte ist lang, illustriert aber die damalige olympische Situation. Nach dem gelungenen Auftakt in Athen (1896) waren die Spiele ...



Artikel-Länge: 22913 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €