75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.07.2012 / Antifa / Seite 15

Angst und Schrecken im Osten?

Studie über Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus in ostdeutschen Kleinstädten

Gerd Bedszent
Der aus Westdeutschland stammende Stadtsoziologe Thomas Bürk hat sich bei der Untersuchung von Rechtsradikalismus in der ostdeutschen Provinz nicht auf eine Wiedergabe medial kolportierter Klischeevorstellungen beschränkt, sondern vor Ort recherchiert. Er hat sich intensiv mit zwei brandenburgischen Kleinstädten und den Ursachen der neonazistischen Gewalt dort beschäftigt. Die Ergebnisse hat er im Mai in einem umfangreichen Werk vorgestellt. Sämtliche Orte und Personen sind anonymisiert. Dem Autor geht es nach eigener Aussage nicht darum, diese Städte als besonders faschistoid vorzuführen. Kenner der Verhältnisse können bei der Lektüre aber schnell feststellen, welche Ortschaften sich hinter den fiktiven Bezeichnungen »Wittingen« und »Belsheim« verbergen.

Der Autor hat seine Gespräche mit zahlreichen Menschen vor Ort dokumentiert: Politiker, Polizisten, Lokalredakteure, Asylbewerber, aktive Antifaschisten. Das Bild, das sich ergibt, widerlegt die von Rec...

Artikel-Länge: 3567 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €