Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
25.07.2012 / Sport / Seite 16

Mit und ohne Tuch

Fußballerinnen aus Palästina zu Gast bei Turbine Potsdam

Klaus Weise
Kein Tropfen perlte auf der Stirn von Nevin Al Kolayb in der Hitze auf dem Kunstrasenplatz im Potsdamer Olympiastützpunkt. Und das, obwohl die 28jährige Stürmerin des palästinensischen Frauenfußball-Vizemeisters Diyar Consortium Bethlehem mit langen Beinkleidern, sprich Leggins oder Strumpfhose und Kopftuch bekleidet war. Damit war auch die Religionszugehörigkeit der jungen Frau leicht auszumachen. Sie ist Muslimin, aber das ist keineswegs Bedingung, um palästinensische Nationalspielerin zu werden. Die Auswahl des FIFA-Mitgliedslandes ohne Staatsterritorium setzt sich etwa pari pari aus Christinnen und Musliminnen zusammen. »Und natürlich könnte auch ein jüdisches Mädchen in unseren Reihen spielen, wenn es dazu bereit wäre und die entsprechenden Fähigkeiten besäße«, sagt Jaklin Jazrawi, Kapitänin des Teams, in dessen Reihen sieben Nationalspielerinnen stehen.

Momentan ist das Team mit zwölf Frauen zu Gast beim Deutschen Meister 1. FFC Potsdam, der Diyar ...

Artikel-Länge: 3468 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €