Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
19.07.2012 / Schwerpunkt / Seite 3

Hetze als Programm

Rechte Splittergruppe plant offenbar, gewalttätige Ausschreitungen in Berlin herauszufordern. Neonazigegner organisieren Demonstrationen gegen »Pro Deutschland«

Markus Bernhardt
Die rassistische Kleinstpartei »Pro Deutschland« will vom 17. bis 19. August vor mehreren Einrichtungen und Treffpunkten von Muslimen und Linken in Berlin aufmarschieren. Im Internet kündigt die extrem rechte Splittergruppe an, unter dem Motto »Der Islam gehört nicht zu Europa – Islamisierung stoppen« unter anderem vor der As-Sahaba-Moschee im Wedding und der Al-Nur-Moschee in Neukölln Propaganda zu machen. Dort wollen die westlichen Kulturkrieger auch wieder Karikaturen des islamischen Propheten Mohammed zeigen und damit offenbar erneut gewalttätige Ausschreitungen zwischen sogenannten Salafisten und der Polizei provozieren.

Konkret angekündigt wird ein »Veranstaltungswochenende der Superlative«, zu dem es »eine zweitägige Ausstellung der Mohammed-Karikaturen, acht Kundgebungen an politischen Brennpunkten und eine ›Freiheitliche Stadtrundfahrt‹« geben soll.

Bereits Anfang Mai hatte die »Bürgerbewegung Pro NRW« bei einem Aufmarsch vo...



Artikel-Länge: 3451 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!