75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.07.2012 / Ansichten / Seite 8

Zweifel an der Sehkraft

Freispruch für Ortenauer Neonazi

Claudia Wangerin
Richterin Eva Kleine-Cosack sah sich bei der Urteilsbegründung genötigt, etwas zu betonen, das ihr am Donnerstag viele im Saal nicht abnehmen wollten: »Justitia ist nicht auf dem rechten Auge blind«. Von Unmutsäußerungen über den Freispruch von Florian Stech durch das Landgericht Freiburg berichtete die Badische Zeitung, von »weit überwiegend Empörung« der Regionalsender Radio Dreyeckland – und diese Reaktionen dürften nicht nur Linksradikalen vorbehalten sein.

Die Anklage ging in ihrem Plädoyer nach sieben Verhandlungstagen immerhin von versuchtem Totschlag und gefährlicher Körperverletzung aus. Die Staatsanwaltschaft hatte für den Ortenauer Neonazi eine Haftstrafe von drei Jahren gefordert, weil dieser am 1. Oktober 2011 mit »bedingtem Tötungsvorsatz« einen 22jährigen angefahren habe. Zwar sei Stech in eine Notwehrsituation geraten, als fünf vermummte Antifaschisten in »unfriedlicher Absicht« auf den Parkplatz bei Riegel am Kaiserstuhl gerannt se...

Artikel-Länge: 3129 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €