75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.07.2012 / Feminismus / Seite 15

Von zerbrochenen Träumen

In ihrem Debütroman zeichnet Pnar Selek die Lebenswege junger Leute in Istanbul Anfang der 80er nach

Doris Hermanns
Die türkische Soziologin und Feministin Pnar Selek hat in ihren Veröffentlichungen immer wieder Tabuthemen aufgegriffen. Seit sie sich mit dem Kurdenkonflikt beschäftigt hat, werden ihr Kontakte zur PKK vorgeworfen, wenn nicht gar Mitgliedschaft. Ihr wird vorgeworfen, an einem angeblichen Bombenanschlag beteiligt gewesen zu sein. Zwei Prozesse gab es deswegen in den letzten 14 Jahren, zweimal wurde sie freigesprochen. Doch die Staatsanwaltschaft hat erneut lebenslange Haft für sie gefordert, im August wird es ein neues Verfahren in der Angelegenheit geben (siehe jW vom 9.3.). Seit 2008 lebt die Autorin im Exil, derzeit arbeitet sie in Strasbourg an ihrer Promotion.

Nun liegt nach einem Sachbuch über männliche Identitäten in der Türkei, 2010 auf Deutsch erschienen, ihr erster Roman vor. Die lebendig erzählte Geschichte spielt sich weitgehend in Istanbul ab. Selek zeichnet das Porträt einer Gruppe junger Erwachsener, die nach dem Militärputsch von 1980 ver...

Artikel-Länge: 3791 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €