75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.07.2012 / Feuilleton / Seite 12

C’est du Belge (4)

An Paenhuysen
Unsere Autorin gibt Auskunft über das rätselhafte Königreich an der Nordsee. (jW)

»Wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen«, lautet der berühmte Satz aus Ludwig Wittgensteins »Tractatus Logico-Philosophicus«. Schweigen kann sehr nachdrücklich sein, es wird gerne mystifiziert. In seiner »Lecture on Nothing« ironisierte John Cage 1949: »Ich habe nichts zu sagen, und ich sage es.« Joseph Beuys veranstaltete 1964 die Aktion »Das Schweigen von Marcel Duchamp wird überbewertet«. 2011 aber hat das Schweigen in Belgien wieder gewonnen. Die Radiomacherin Ruth Joos interviewte den flämischen Dichter Leonard Nolen...

Artikel-Länge: 1974 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €