Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
02.07.2012 / Titel / Seite 1

Global einsatzbereit?

Claudia Wangerin
Nach Meinung von Verteidigungsminister Thomas de Maizière gibt es grundsätzlich keine Regionen, in denen deutsche Soldaten nichts zu suchen haben. Dies bekannte der CDU-Politiker am Wochenende gegenüber dem Radiosender MDR Info. Die Frage nach den nationalen Interessen eines Militäreinsatzes sei legitim, sagte de Maizière »Aber die Wahrnehmung internationaler Verantwortung ist etwas, was mit unseren wohlverstandenen Interessen als wichtiges Land in der Welt zu tun hat, nicht mit unmittelbar eigensüchtigen nationalen Interessen.« Die unfreiwillige Relativierung folgte auf dem Fuß: »Ein wesentlicher Teil unseres Wohlstands beruht auf dem Umgang mit der Welt«, so der Minister. Er sei Bundespräsident Joachim Gauck sehr dankbar, daß dieser eine stärkere gesellschaftliche Debatte über die Ausweitung der Militäreinsätze angestoßen habe. Gemeint war Gaucks Lobrede auf die »Mut-Bürger in Uniform« vom 12. Juni und seine Aufforderung, für Deutschland auch sein Leben...

Artikel-Länge: 4146 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!